Kanzler

Aus InfoTUM
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steckbrief

Beschreibung

Der Kanzler ist der Leiter der Verwaltung und in dieser Funktion Mitglied des Hochschulpräsidium. Er ist Dienstvorgesetzter des nichtwissenschaftlichen bzw. nichtkünstlerischen Personals und zuständig für den Haushalt, die Liegenschaften sowie für Rechts- und sonstige Verwaltungsaufgaben. Er wird auf Vorschlag des Hochschulrats vom Präsidenten ernannt.

Aufgaben

Die Aufgaben des Kanzlers sind im Bayerischen Hochschulgesetz in Art. 23 festgelegt. Diese sind:

Der Kanzler oder die Kanzlerin leitet die Verwaltung der Hochschule und ist Beauftragter für den Haushalt im Sinn von Art. 9 BayHO sowie Dienstvorgesetzter oder Dienstvorgesetzte der an der Hochschule tätigen Bediensteten des Freistaates Bayern sowie der im Dienst der Hochschule stehenden Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, soweit sich nicht aus Art. 21 Abs. 10 Satz 1 etwas anderes ergibt. Als Beauftragter für den Haushalt ist der Kanzler oder die Kanzlerin nicht an Weisungen der Hochschulleitung und des oder der Dienstvorgesetzten gebunden.