FSR-Vorsitz

Aus InfoTUM
(Weitergeleitet von Vorsitz)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Vorsitz des Fachschaftenrates (FSR) leitet das Tagesgeschäft der Studentischen Vertretung. Neben dem Vorsitzenden kann es einen oder zwei Stellvertreter geben.

Aufgaben

Der FSR-Vorsitz ist zuständig für die ordnungsgemäße Ladung zu Sitzungen des Fachschaftenrates, für die Durchführung der Sitzungen, für die Erstellung eines Ergebnisprotokolls und für die Durchführung der Studentischen Vollversammlung (SVV). Des Weiteren dient er als Ansprechpartner für die Fachschaften und arbeitet mit diesen inhaltlich zusammen. Die Aufgaben der Stellvertretenden Vorsitzenden umfassen die Vorbereitung der AStA- und FSR-Sitzung sowie deren Durchführung, die Verwaltung der Beschlüsse und die Sicherung eines reibungslosen Ablaufs des Tagesgeschäfts des AStA. Des Weiteren betreuen sie die Referenten des AStA sowie das Sekretariat. Die Vorsitzenden des Fachschaftenrates repräsentieren die Studentische Vertretung nach innen und außen, d.h. sie sprechen als Ansprechpartner für Pressefragen und als Kontaktpersonen zur Hochschulleitung für die Studierenden. Der Vorsitz erstellt, prüft und unterschreibt Stellungnahmen der Studentischen Vertretung, insbesondere z.B. bei der Erstellung von Studiengängen. Weiterhin gehört es zu den Aufgaben des Vorsitzes, den Überblick über die Arbeit der Studentischen Vertretung zu behalten, Aufgaben zu delegieren, Referenten und Beauftragte zu motivieren und gegebenenfalls ein Machtwort zu sprechen. Der Vorsitzende sowie einer seiner Stellvertreter stellen zudem gemäß der Studienbeitragssatzung zwei der vier studentischen Vertreter in der Präsidialkommission Studienbeiträge und gemeinsam mit dem studentischen Vertreter im Senat nimmt der Vorsitzende an Sitzungen des Parlament Lehre teil.

Derzeitiger FSR-Vorsitz

  • Benedikt Retsch

fsrvorsitz@fs.tum.de

Ehemalige FSR-Vorsitzende

Eine Auflistung aller ehemaligen FSR-Vorsitzenden findest du auf der Seite des AStA.